Praxisangebot

Wozu Therapie?

Psychotherapie verfolgt das Ziel die psychische Gesundheit wiederherzustellen und zur Verbesserung der Lebensqualität beizutragen.

Bin ich hier richtig?

Sie benötigen ganz konkret Hilfe in einer schwierigen Lebenslage oder Sie entwickeln einen Wunsch der Veränderung und des persönlichen Wachstums  – ich freue mich Sie in der Praxis begrüßen zu dürfen.

Was erwartet mich?

Wir werden je nach Ihren Anliegen, Bedürfnissen und Veränderungszielen ein gemeinsames Vorgehen besprechen. Hierbei ist mir eine individuell auf Sie zugeschnittene Behandlungsplanung sehr wichtig!

Wie sind die  Schritte?

In einem unverbindlichen Erstgespräch können Sie mich und die Praxis kennenlernen. Ich freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme über Telefon oder Mail!

Als approbierte psychologische Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt der Verhaltenstherapie unterstütze ich sie gerne bei…

Anliegen im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung im privaten und beruflichen Bereich, z. B. 

  • Belastenden Lebensereignissen und „Krisen“ (Trennung, Trauer, Krankheit, Corona-Soforthilfe etc.)
  • Schwierigkeiten im beruflichen Kontext (Mobbing, Burn-Out, Neuorientierung, Konflikte mit Vorgesetzen/ KollegInnen etc.)
  • Persönlichkeitsentwicklung (Selbstwert Stärken, Resilienzförderung, Kommunikationstraining etc.)
  • Anliegen der Partnerschaft und Sexualität (Konflikte, Eifersucht, Verlustängste, Trennung, sexuelle Orientierung etc.)
  • Umgang mit Stress und Belastung (Stärken- und Potentialprofile, Steigerung der Entspannungs-, oder Problemlösefähigkeit etc.)
  • Mentales Coaching im Sport und Leistungsbereich (Selbstoptimierung im Wettkampf, Umgang mit Stresssituationen, Potentialanalyse etc.)

Krankheitsbildern aus dem psychiatrisch-psychosomatischen Erkrankungsbereich, z. B.

  • Depression
  • Ängste (z.B. soziale Ängste, Panik, Phobien, Prüfungsangst)
  • Zwänge aller Art
  • Essstörungen
  • Traumafolgestörungen
  • Persönlichkeitsstörungen

Über Mich

Haltung:

Ich möchte Sie professionell, wertschätzend und flexibel ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten. Hierbei ist mir besonders wichtig das Vorgehen der Behandlung auf ihre Anliegen abzustimmen und Flexibilität zu zeigen (z.B. Anpassung an ihre Geschwindigkeit, ggf. Expositionen im häuslichen Umfeld, Stundenfrequenz). Ich möchte Sie darin unterstützen ihren Mut, ihre Zuversicht und ihre Lebendigkeit zurück zu erobern und darin ihre inneren Kräfte der Selbsthilfe wiederzufinden.

Ein Zitat, das zu mir passt:

Ein Lächeln ist die kürzeste Entfernung zwischen zwei Menschen” (Victor Borge)

Beruflicher Werdegang:

  • Approbation als psychologische Psychotherapeutin für Erwachsene mit dem Schwerpunkt Verhaltenstherapie durch die Regierung Oberbayern
  • laufende Fort- und Weiterbildungen nach der Berufsordnung
  • Mitglied bei der Deutsche Psychtherapeuten Vereinigung (DPtV)
  • Mitglied der Bayrischen Psychotherapeutenkammer (PTK Bayerns)
  • Eintragung ins Arztregister der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB)
  • Beschäftigung als Psychotherapeutin in einer Kassensitz-Praxis und Tätigkeit in der Privatpraxis
  • Berufserfahrung durch therapeutische Arbeit in der Psychosomatik Simssee Klinik und in der Psychiatrie Klinikum Rechts der Isar der TU München
  • Fachkundenachweis (VT, Gruppentherapie und Autogenes Training)
  • Psychologie Studium in Innsbruck (Master und Bachelor) mit Schwerpunkt der klinischen Psychologie und der Emotionsforschung

Ablauf & Konditionen

Allgemein

Es ist keine Überweisung erforderlich. Terminvereinbarungen sind zeitnah möglich. Bei einem unverbindlichen Erstgespräch haben sie die Möglichkeit mich und die Räumlichkeiten kennen zu lernen. Mir dient es für einen ersten Eindruck über ihre Beschwerden und ihrer Veränderungswünsche. Gemeinsam besprechen wir dann das weitere Vorgehen und erarbeiten auf der Grundlage der Diagnosestellung und ihrer Anliegen einen professionellen und individuellen Behandlungsplan. Psychotherapiesitzungen finden in der Regel wöchentlich statt und dauern 50 Minuten, je nach Bedarf und Therapiephase wird dies individuell angepasst.

Mein Honorar richtet sich dabei nach einem festgelegten Satz der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).
Je nach Notwendigkeit und Versicherungskonditionen können weitere Leistungen wie diagnostische Erhebungen, biografische Anamnese und Berichtstellung neben der Therapiesitzung (GOP Nr. 870) hinzukommen .

Selbstzahler

Die Abrechnung der psychotherapeutischen Leistungen ist per Selbstzahlung immer möglich. 

Sie können ohne Überweisung sofort und ohne Wartezeit eine psychotherapeutische Behandlung beginnen. Da Formalitäten hier keine Rolle spielen, sind Sie nicht an ein vorgegebenes Stundenkontingent gebunden.
Die Psychotherapie bleibt außerdem hierbei absolut anonym, da keine Diagnosestellung und Informationsvermittlung an die Krankenkasse übermittelt werden muss.

Privatversichert / Beihilfe

In der Regel werden die Kosten für die Psychotherapie (je nach Tarifbedingung) vollständig oder prozentual von den privaten Versicherungen übernommen.

Bitte klären Sie vor Therapiebeginn, welche Bedingungen Ihre Krankenversicherung dabei stellt. Ich unterstütze sie ggf. gerne bei allen geforderten Formalitäten ihrer Versicherung. Beihilfeversicherte haben ebenfalls Anspruch auf die Kostenübernahme in einer Privatpraxis.

Kostenerstattung (durch GKV)

Da ich eine Privatpraxis führe, ist eine regelhafte Abrechnung mit den gesetzlichen Krankenkassen leider nicht möglich. Es kann nur über das Kostenerstattungsverfahren erfolgen.

Wesentliche Voraussetzung hierfür ist, dass für Sie trotz des Vorliegens eines akuten psychischen Symptombilds eine Behandlung nicht innerhalb der nächsten drei Monate bei einem Vertragspsychotherapeuten (Kassensitz-Zulassung) beginnen kann. Zusätzlich müssen Sie die “Unterversorgung” in Ihrem Gebiet mit ca. 10 erfolgosen Kontakten nachweisen (über die Terminservice-Stelle “TSS” der Kassenärtzlichen Vereinigung Bayerns KVB). Bitte klären sie den Antrag auf Kostenerstattung mit ihrer Kasse immer im Vorfeld, sonst müssen Sie die Kosten selbst tragen. Gerne unterstütze ich sie telefonisch bei der Antragstellung.

Räumlichkeiten

Die Räumlichkeiten befinden sich in der Sendlinger Str. 23,  im 4. Obergeschoss, in der Fußgängerzone zwischen Sendlinger Tor und Marienplatz in München.

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Sendlinger Tor (U1/ U2/ U3/ U6), Fußweg ca. 5 Min. oder Marienplatz (alle S-Bahnen/ U3 / U6), Fußweg ca. 7 Minuten.

Mit dem Auto: Parken Sie am besten in der Parallelstraße Oberanger im Parkhaus “Oberanger”, Fußweg ca. 4 Minuten.

Kontakt

Ich freue mich Sie in der Praxis begrüßen zu dürfen!

Vereinbaren Sie mit mir über Telefon oder Mail ein Erstgespräch. Ich unterstütze Sie auch gerne vorab bei Fragen zu den Formalitäten.

+49 174 460 10 27

Telefonisch erreichen Sie mich am besten

jeden Dienstag von 14.30 – 15.30 Uhr

oder innerhalb der 10 Min. vor jeder vollen Stunde.

    Ich weise darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff von Dritten ist nicht möglich. Sollten Sie über E-Mail mit mir Kontakt aufnehmen, erfolgt die Verarbeitung ihrer Daten aufgrund ihrer freiwillig erteilten Einwilligung gemäß Artikel 6 Abs 1 Satz 1 lit a DSGVO. Bitte schreiben Sie keine vertraulichen Informationen, insbesondere ihre Gesundheitsdaten in ihre Mail, sondern nutzen sie diese ausschließlich zu einer ersten Kontaktaufnahme.